So macht der Treppenbau Freude.

Achten Sie einmal darauf: Treppen spielen in vielen Filmen eine große Rolle. Denn ob außen oder innen – sie sind oft eindrucksvolle Skulpturen im Raum, die spannende Perspektiven eröffnen.

Historische Treppen: Reich verziert und schön geschmückt

In der Vergangenheit betonten Baumeister mit aufwändigen Schnitzereien, Ornamenten, Balustraden oder Teppichen die Bedeutung von Treppen und machten sie zum Statussymbol für ihre Besitzer.

Heute: elegante Konstruktion, edles Material

Wer heute mit einer Treppe besondere Akzente setzen möchte, baut in der Regel auf die Eleganz der Konstruktion und die Schönheit des verwendeten Materials. Im Trend liegen zum Beispiel sogenannte Faltwerktreppen, die im Raum zu schweben scheinen.

Beliebt: Holztreppen

Der traditionellen Werkstoff Holz eignet sich besonders gut für den Treppenbau: Seine warmen Farbtöne und die individuelle Maserung machen ihn ohne viel Zutun zum Blickfang. In Kombination mit „kühlem“ Stahl kommt seine natürliche Ausstrahlung vielfach besonders gut zur Geltung.

Sicherheit mit Treppenbau-Fachplanung

Doch Schönheit alleine reicht nicht. Als Treppenbau-Spezialisten beherrschen wir die Kunst, Holztreppen so zu planen und zu bemessen, dass Sie sie angenehm und sicher begehen können. Wir fertigen Ihre neue, individuelle Treppe nach Maß. Oder wir nutzen bestehende Konstruktionen und tauschen zum Beispiel die Stufen aus.